Infos

Mauersegler-Küken gefunden?

Mauersegler-Küken gefunden?

Leider kommt es jedes Jahr immer wieder dazu, dass junge Mauersegler-Küken versehentlich aus dem Nest fallen oder bei großer Hitze aktiv herausspringen um dem sicheren Hitzetod zu entgehen. Die extremen Sommer der letzten Jahre mit anhaltend heißen Temperaturen sowie exponierte Nistkästen ohne Beschattung auf der Süd- und Westseite von Gebäuden fördern dieses Verhalten der Küken ungemein. Falls ein Nestling den Sprung aus großer Höhe überhaupt unbeschadet übersteht und das Glück hat, von einem kompetenten Tierliebhaber gefunden zu werden bevor es…

Weiterlesen Weiterlesen

Das Mauersegler-Jahr

Das Mauersegler-Jahr

Die Mauersegler sind Langstreckenzieher. Das heißt, sie gehören zu den Zugvögeln die jedes Jahr tausende von Kilometern zwischen den sommerlichen Brutgebieten in Mitteleuropa und den Überwinterungsgebieten in Afrika pendeln. Für uns beginnt das Mauersegler-Jahr daher mit ihrer Rückkehr, die in der Regel Mitte April bis Mitte Mai stattfindet – ja nach Alter der Tiere. Mehrjährige Vögel kehren meist bereits sehr früh zurück, um Brutplätze zu belegen und mit der Brut zu beginnen, ein- bis zweijährige Tiere dagegen meistens in einer…

Weiterlesen Weiterlesen

Screaming-Party

Screaming-Party

Für dieses Jahr musste ich die Hoffung auf eine Rückkehr des Paares aus dem letzten Jahr leider aufgeben. Vermutlich hat einer oder beide aufgrund der schlechten Witterung den Rückzug aus Afrika nicht geschafft. Oder sie wurden von Seglern, die einen Partner verloren haben, als neue Partner angeworben. Eventuell haben sie auch einfach eine bessere Nistmöglichkeit gefunden. Das würde wieder ein Jahr mit Anlockversuchen bedeuten, bangen, ob neue Segler unser ländlich gelegenes Haus überhaupt finden und auf die Klangatrappe anspringen. Das…

Weiterlesen Weiterlesen

Auf der Flucht

Auf der Flucht

Heute habe ich in diesem Jahr zum ersten Mal eine Gruppe Mauersegler von fünf, manchmal auch bis zu zehn Tieren über unserem Haus jagen sehen. Seit ein paar Tagen ist das Wetter schlecht, es ist mit Temperaturen unter 10 Grad eher kühl, dabei windig und bewölkt. Das ist wahrscheinlich der Grund, warum die Mauersegler nach einem frühen Vorstoß Mitte April vorerst anscheinend ihre Rückkehr in die Brutgebiete unterbrochen haben. Seit zwei oder drei Tagen melden die Koloniebesitzer in den Foren…

Weiterlesen Weiterlesen

Körperbau

Körperbau

Ich hatte bereits erwähnt, dass der Körperbau der Mauersegler sich von dem anderer Vögel unterscheidet und sie zu besonderen Flugkünstlern macht. Doch wo genau liegt dieser Unterschied? Anders als bei „gewöhnlichen Vögeln“ hat sich beim Mauersegler, wie bei den Kolibris, der Ober- und Unterarmknochen zurückgebildet und die Hand- und Fingerknochen sind im Vergleich sehr lang. Dazu kommen an jedem Flügel zehn lange Handschwingen, die ihm eine Flügelspanne von bis zu 44 cm verleihen. Die Flügel selbst sind schmal und sichelförmig….

Weiterlesen Weiterlesen

Technik

Technik

An dieser Stelle möchte ich kurz beschreiben, auf welchem Weg ich den Live-Stream der Webcam auf die Homepage bekommen habe. Vielleicht sind diese Informationen dem einen oder anderen ganz nützlich, um selbst so ein Projekt auf die Beine zu stellen. Kamera Zu allererst benötigt man natürlich eine Kamera. Je nach Standort gibt es verschiedene Möglichkeiten des Anschlusses: WLAN, Videokabel, LAN, inzwischen auch Bluetooth. Da zumindest für den Stromanschluss sowieso ein Kabel verlegt werden muss, entschied ich mich für eine USB-Kamera….

Weiterlesen Weiterlesen

Nistplatzsuche

Nistplatzsuche

Der Mauersegler ist ein Höhlenbrüter. Er benötigt zur Aufzucht seiner 2 – 3 Küken einen geschützten Raum, der für Feinde wir Marder oder Ratten schwer zugänglich oder für die das Einflugloch zu klein ist. Mit einer Fluglochgröße von 30 x 65 mm kommen die Mauersegler noch gut zurecht, für Nisträuber wie Eichelhäher oder Elstern ist dieses Loch viel zu klein. Die Mauersegler passieren den Einflug dagegen mit hoher Geschwindigkeit, sie fliegen mit vollem Tempo vor die Kästen und bremsen kurz…

Weiterlesen Weiterlesen

Homepage online

Homepage online

Mauersegler faszinieren mich. Ich bin schon seit einigen Jahren begeistert von ihrem Aussehen, ihrer Lebensweise und vor allem von ihrem Verhalten. Unsere ländliche Umgebung ist jedoch nicht der typische Lebensraum für die Segler. Man kennt ihre rasanten Flugmanöver und die typischen Rufe aus der Stadt, aber außerhalb sind sie nur selten zu sehen und nur auf dem Durchzug … dachte ich. Als ich dann aber davon hörte, dass man Mauersegler gezielt anlocken kann und allein durch das Abspielen ihrer Rufe…

Weiterlesen Weiterlesen